Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Nürnberg

Infos zum Standort
Keine News-ID übergeben.
25.03.2021

Luca fragt nach

Rummelsberger Diakonie legt Kinderbüchlein zu den Sozialen Berufen „Kinderpfleger“, „Diakon*in“ und „Pflege“ neu auf.

Schwarzenbruck – Was macht eigentlich ein Kinderpfleger? Und was bedeutet es, als Pflegefachfrau zu arbeiten? Und eine Diakonin oder ein Diakon – was tun die eigentlich den ganzen Tag? Diese Fragen stellt sich Luca, der junge Held in der Kinderbuchreihe der Rummelsberger Diakonie zu den sozialen Berufen. Gut, dass er in den kindgerechten Geschichten Menschen kennenlernt, die diese Berufe ausüben. Besonders spannend an den Büchlein: Die Charaktere, die aus ihren Berufen erzählen, beruhen alle auf echten Persönlichkeiten. Pflegefachfrau Dagmar, Kinderpfleger Florian und eine ganze Kirche voller Diakon*innen beantworten Lucas Fragen. Pünktlich zum Welttag des Kinderbuchs am 2. April sind die ersten drei Büchlein nun in einer Neuauflage erschienen und sind wieder kostenlos verfügbar. Drei weitere Büchlein – zu den Berufen Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in und Heilpädag*in – sind in der Vorbereitung und werden bis Ende 2022 neu aufgelegt. Wer Interesse an einem der Bändchen im praktischen A6-Format hat, findet hier die jeweils verfügbaren Geschichten zur kostenlosen Bestellung: https://www.rummelsberger-diakonie.de/aktuelles/kinderbuch-luca/


Von: Diakonin Arnica Mühlendyck

Für ein Referat befragt Luca Kolleginnen und Kollegen seiner Mutter, die Diakonin ist – und erlebt eine spannende Überraschung in der Kirche. (Illustration: KATENA Studios Nürnberg)

Luca trifft in Band 1 der neuaufgelegten Kinderbuchreihe beim Besuch der Großmutter die Pflegefachfrau Dagmar, die ihm das Geheimnis des Anfallsdrachen erzählt. (Illustration: KATENA Studios Nürnberg)

Luca trifft in Band 1 der neuaufgelegten Kinderbuchreihe beim Besuch der Großmutter die Pflegefachfrau Dagmar, die ihm das Geheimnis des Anfallsdrachen erzählt. (Illustration: KATENA Studios Nürnberg)