Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Nürnberg

Infos zum Standort
Keine News-ID übergeben.
25.11.2021

Studierende drehen Imagefilm

Fachakademie für Sozialpädagogik Rummelsberg gibt einen Einblick

Rummelsberg – Acht Studierende der Fachakademie für Sozialpädagogik (FakS) in Rummelsberg haben einen Imagefilm über die Schule gedreht. Von den ersten Überlegungen, über den Dreh bis hin zum Schnitt haben die jungen Leute alles selbst gemacht. Unterstützung haben sie vom Videofachmann Lorenz Schuster aus München bekommen. Der Videodreh war Teil der sogenannten Übungswoche im ersten Ausbildungsjahr zum/zur Erzieher*in.

„Ich habe mich total auf das Projekt gefreut“, erzählt die 20-jährige Krissy Weber. Sie filmt gerne in ihrer Freizeit und hat für die FakS bereits einige Erklärvideos erstellt. „Wir haben viele Tipps bekommen, zum Beispiel zum Videoschnitt“, sagt Krissy Weber. Doch bis es soweit war, musste der Film zunächst konzipiert werden. „Wir haben uns erst einmal angeschaut, was ein Imagefilm überhaupt ist, was uns gefällt und wie wir den Film gestalten wollen“, erzählt die 20-Jährige. Schnell war klar, dass es viele Bilder und motivierende Musik geben soll, dafür aber keine „langweiligen Videos“, wie Weber sagt. In kurzen und prägnanten Sätzen formulierten die Studierenden und das Schulführungsteam der FakS einige Kernaussagen zur Fachakademie, zum Beispiel zum Schulklima, dem selbstverantwortlichen Lernen oder der Digitalisierung.

Dann war es endlich soweit: In der Übungswoche wurde der Film gedreht. Einige Studierende erklärten sich bereit, als Statist*innen im Film aufzutreten. Zudem standen die Mitglieder der Projektgruppe selbst vor und hinter der Kamera. Anschließend wurde der Film geschnitten und vertont.

Die acht Studierenden nahmen aus der Projektwoche nicht nur Filmwissen mit, sondern auch Erfahrungen im sozialen Bereich. „Wir mussten uns als Gruppe zusammenfinden, etwas gemeinsam erarbeiten und auch mal zurückstecken“, sagt Krissy Weber. Für die 20-Jährige war es eine Ehre, den Imagefilm der Schule zu drehen. Nach dem letzten Feinschliff ist der Imagefilm nun auf der Webseite der Fachakademie unter faks.rummelsberger-diakonie.de zu sehen.


Von: Claudia Kestler

Nachdem Kamera, Ton und Licht richtig eingestellt sind, können die Studierenden mit dem Filmdreh beginnen. Foto: Lorenz Schuster

Krissy Weber (Mitte) schaut sich mit zwei Mitstudierenden die gefilmten Sequenzen an. Foto: Lorenz Schuster